MITTWOCH -  13.12.2017
Seit 1997: Traditionelles Weihnachtskonzert in Historischer Stadthalle
Jubiläumskonzert mit großem Aufgebot
Ein kleines Jubiläum in einem großem Haus: Seit 1997 veranstaltet der Bayer Standort Wuppertal in Zusammenarbeit mit der Bayer Kultur-Abteilung ein Weihnachtskonzert in der Historischen Stadthalle. Aus diesem Anlass hatten die Organisatoren ein großes musikalisches Aufgebot bestellt. Bühne und Publikumsraum waren vollbesetzt. Das Konzert wurde von Harald Jüngst geleitet und stand unter dem Motto „In dulci jubilo“ – zu Deutsch: in süßer Freude.

Unter den Gästen befanden sich auch Nachfahren der Familie des Wuppertalers Carl Duisberg, langjähriger Generaldirektor der Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., sowie des Bayer-Forschers und Nobelpreisträgers Gerhard Domagk. „Das traditionelle Weihnachtskonzert gehört mit zu den Jahreshighlights in Wuppertal. Es ist aus meinem Terminkalender nicht mehr wegzudenken“, freute sich Dr. Klaus Jelich, Standortleiter von Bayer in Wuppertal beim geladenen Empfang in der Glashalle. „Dass dieses Konzert seit 1997 ohne Unterbrechung hier in dieser wunderschönen Stadthalle stattfindet, beweist die Güte der Darbietungen und die Akzeptanz beim Publikum. Die Plätze sind regelmäßig beinahe im Vorfeld ausgebucht“, so Jelich.

Von Anfang an jedes Jahr dabei: Der Bayer Männerchor, der diesjährig erneut seine Klasse unter Beweis stellte. Unterstützt wurden die stimmgewaltigen Sänger nicht nur von dem Orchester der Musikschule Leverkusen, dem international renommierten Organisten Ulrich Pakusch und der Sopranistin Christine Léa Meier. Vielmehr stellten die Gesangsdarbietungen des mit internationalen Preisen dekorierten Opern-Kinderchor der Chorakademie Dortmund das Sahnehäubchen auf einen vorzüglichen musikalischen Abend dar. Auch das „Halleluja“ aus Händels „Messias“ durfte natürlich ebenso wenig fehlen wir das gemeinsame Singen mit dem Publikum von Weihnachtsliedern. Bei „Tochter Zion“, „In dulci jubilo“ und dem abschließenden „Oh, du fröhliche“, stimmte die gesamte Stadthalle gemeinsam mit den Sängerinnen, Sängern und Instrumentalisten auf der Bühne kräftig mit ein.

Bayer: Science For A Better Life
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Konzern mit rund 99.600 Beschäftigten einen Umsatz von 34,9 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,2 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,4 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de