DIENSTAG -  03.09.2013
 
Bayer baut größeren Kindergarten für die Kindertagesstätte „Spatzennest“
Betreuungsangebot wird erweitert

v.l.n.r. Dr. Hartmut Klusik, Arbeitsdirektor Bayer HealthCare AG, Jan Phillip Kühme, Bürgermeister der Stadt Wuppertal, Dr. Klaus Jelich, Standortleiter Bayer HealthCare Wuppertal, und Dirk Möller, Erster Vorsitzender der Elterninitiative Kindertagesstätte Spatzennest e.V., machen gemeinsam mit den Kindern der KiTa Spatzennest symbolisch den ersten Spatenstich des Neubaus.
Ein erweitertes Angebot zur Kinderbetreuung, das den Arbeitszeiten gerecht wird und Familie und Beruf noch besser miteinander vereinbaren lässt – darüber werden sich bald sowohl berufstätige Eltern bei Bayer als auch andere Eltern in Wuppertal freuen können. Bayer baut In den Birken in direkter Nähe zum Forschungszentrum zusammen mit dem Verein der Kindertagesstätte „Spatzennest“ eine neue Betreuungseinrichtung. Die neue Kita löst damit die kleinere bisherige Einrichtung in unmittelbarer Nähe ab. Während das bisherige „Spatzennest“ Plätze für 40 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren anbietet, werden es im neuen Gebäude 60 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis zur Einschulung sein. Diese Plätze werden nach der Fertigstellung maximal zur Hälfte von Kindern von Bayer-Mitarbeitern belegt werden. Die restlichen Plätze sind für andere Kinder aus der Umgebung bestimmt. Die neue Kita wird werktags von 7.00 bis 17.30 Uhr geöffnet sein.

In Anwesenheit von Wuppertals 1. Bürgermeister Jan Phillip Kühme trafen sich Dr. Hartmut Klusik, Arbeitsdirektor Bayer HealthCare AG, Dr. Klaus Jelich, Standortleiter Bayer HealthCare Wuppertal sowie Olivia Drees, Leiterin der Kindertagesstätte, am Dienstag, 3. September 2013, zum traditionellen ersten Spatenstich.
Tatkräftige Unterstützung erhielten sie dabei von Spatzennest-Kindern. Sie halfen mit ihren Kinderspaten beim ersten symbolischen Aushub und sorgten zudem mit dem eigenen Kita-Lied für musikalische Untermalung.

„Der Bau der neuen Kita liegt mir sehr am Herzen. Wir möchten damit nicht nur das Betreuungsangebot in Wuppertal erweitern, sondern auch berufstätigen Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern“, sagte Jelich während der Feierlichkeit.

Dr. Hartmut Klusik, Arbeitsdirektor der Bayer HealthCare AG betonte, dass dies ein erklärtes Ziel von Bayer HealthCare sei. „Auch im Hinblick auf die demografische Veränderung der Gesellschaft, wird es immer wichtiger, Fachkräfte zu gewinnen und in jeder Lebensphase an das Unternehmen zu binden. Mit den Maßnahmen zur Verbesserung des Kinderbetreuungsangebotes im Umfeld unserer Standorte stellen wir uns diesem Wandel und den daraus resultierenden Herausforderungen“, führte er weiter aus.

„Die Stadt Wuppertal begrüßt das Engagement von Bayer sehr. Sie unterstützen damit die Kommune bei ihren Bemühungen, mehr Betreuungsplätze in Wuppertal zu schaffen“, fasst Bürgermeister Kühme zusammen.

Die neue Einrichtung entsteht auf einem ungefähr 8.000 m² großen Grundstück, welches Bayer zur Verfügung stellt. Das Außengelände wird weitestgehend naturbelassen bleiben und viel Platz zum Spielen bieten. Der Bau wird sowohl in Modul- als auch in konventioneller Bauweise umgesetzt. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2014 geplant.

Über Bayer HealthCare
Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 18,6 Mrd. Euro (2012) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 55.300 (Stand: 31.12.2012) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter www.healthcare.bayer.de

Das Pressecenter von Bayer HealthCare ist nur einen Klick entfernt: presse.healthcare.bayer.de

Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.